Keltia
www.keltia.de
Keltia

 

 

  Aktuelles    Internationale Nachrichten    Interviews    Dokumentation    Sekten-Nein Danke     Kontakt

Aktuelle Auswahl:  

>Home  >Aktionen & Projekte  >Fernlehrgang
 

 

 

 

   Keltia

 

   Veranstaltungen

 

   Empfehlungen

 

   Segen

 

Aktionen & Projekte

 

Fernlehrgang - Einführung in die Naturreligion

Der Fernlehrgang beinhaltet 12 Lektionen, die innerhalb eines Jahres zugesandt werden (monatlich eine Lektion).

Lektion Nr. 1 - Grundsatz, Konzepte und Definitionen

    Wir beginnen mit einer Erklärung darüber, woran naturreligiöse Menschen glauben. Du wirst etwas über die Gottvorstellungen lernen, über Wiederverkörperung, über unseren Standpunkt zu Himmel und Hölle.

    Zusätzlich zu der Theorie wird diese Lektion durch praktische Arbeit begleitet, die du in den verschiedenen Gruppen unserer Gemeinschaft kennen lernen kannst.

      zur Lektion 1 - Probelektion
     

Lektion Nr. 2 - wird von vielen Studierenden vielleicht als die wichtigste des ganzen Kurses angesehen.

    Sie lehrt dich den Geist zu befreien, wie du Probleme lösen und Frieden mit dir und in Dir selbst schließen kannst. Durch Meditation kannst du das erlernen. Du kannst dein inneres Selbst öffnen, du kannst dich selbst kennen lernen und das rechte Maß finden und dann tun was du willst, ohne dass du jemanden schadest. Dies ist alte Philosophie und eine vollkommen neue, lichte Welt die sich dir eröffnet.

    Du wirst feststellen, dass viele unserer Vorfahren interessante Gedanken hinterlassen haben die wir dir als Pflichtbücher empfehlen. Du wirst lernen wie man weissagt, wie man mit Ohmen und Vorzeichen arbeiten kann um die Signale des Lebens zu deuten. Sobald du gelernt hast wie diese Symbole zu lesen sind, wird diese Lektion dich auch lehren wie wichtig Träume sind, wie man sie interpretieren kann und wie man so das Leben immens bereichert.
     

Lektion Nr. 3 - befasst sich mit den Standardritualen der Naturreligion.

    Indem du dir das Wissen aneignest das in Lektion 3 enthalten ist, lernst du wie unsere Arbeit rituell unterschiedlich und individuell durch Standardrituale ausgearbeitet ist. Rituale veranstalten wir einerseits aus Spaß, um die Jahresfeste zu feiern aber auch aus sehr ernsten Gründen wie etwas Hilfe oder Heilung zu bringen.

    Die Naturreligion ist eine Religion der Freude. Alle unsere Treffen sind durchdrungen von Tanzen, von Feiern, von allen Arten von Späßen und Belustigen. Du wirst die wunderbare Wahrheit kennen lernen, dass all jene Horrorgeschichten über naturreligiöse Personen, welche durch Ignoranz seit Jahrhunderten verbreitet werden.
     

Lektion Nr. 4 - wird dir Rituale in allen Einzelheiten erklären.

    Die Ehenleite, die Totenleite und die verschiedenen Rituale – wie die Rituale der Verwandlung, Segnungen ,Fest der ersten Früchte, der Pubertät, des Alterns.
     

In Lektion Nr. 5 - wirst du die Werkzeuge und Ritualgegenstände unserer Arbeit kennen lernen.

    Niemand kann effektiv ohne Werkzeuge arbeiten, kein Kreis, keine rituelle Arbeit ist vollständig ohne dass man nicht mindestens eine kleines Werkzeug aus den Taschen zaubert. Ihre Schönheit und Kraft sind oft sehr beeindruckend. Wir werden dir die einzelnen Bedeutungen erklären und du wirst die Möglichkeit haben Schritt für Schritt alle Werkzeuge die du brauchst für deinen eigenen Gebrauch herzustellen und Dein magisches Messer- das Athame selbst in unserer Schmiede zu schmieden.
     

Lektion Nr. 6 - lernt dich die Lieder, die Gebete und die Anrufungen.

    Die magische Seite der Naturreligion, zu lernen wie man Macht durch tanzen, singen oder durch den Gebrauch von Farben aufbringen kann. Lerne wie man Kraftfelder erzeugt. Hier kannst du auch lernen wie man physische Verbindungen schafft, wie man alte Plagen los wird die einen schon seit längerer Zeit quälen und die Rituale werden oft als sehr der spaßigste Teil der Kraft bezeichnet. Denke jedoch immer daran, dass es sich einerseits um Spaß aber andererseits um ernstes Spiel handelt, denn - worum du auch bittest, du wirst es bekommen.
     

Lektion Nr. 7 - arbeitet mit Gefahren und den Vorkehrungen bei Ritualen.

    Bist du schon einmal morgens aufgewacht und hast dich schlecht gefühlt? Hast du daran gedacht, dass du deinem Leben ein Ende setzten möchtest weil ja alle Dinge keinen Sinn mehr haben? Dieses herunterziehende Gefühl der Verzweiflung könnte auch das Ergebnis einer psychischen oder physischen Attacke gegen dich sein, verursacht durch jemanden der dir entweder absichtlich schaden will oder der Gedankenfelder unabsichtlich erzeugt ohne das zu wissen. Diese gedankenformen Energien die z.B. mediale Personen wie Uri Geller oder andere verwendet haben um Schlüssel oder Gabeln zu verbiegen, kann genau so gut verwendet werden um schlechte Kräfte gegen Mitmenschen zu richten. Diese Lektion wird dich lernen wie du dich vor solchen feinstofflichen Angriffen schützen kannst. Die Notwendigkeit diese Lektion zu lernen ist eigentlich ziemlich offensichtlich.
     

Lektion Nr. 8 - wird dir beibringen eine Gruppe zu gründen und zu leiten, wenn Du magst.

    Wenn deine Arbeiten in der Naturreligion durch ernsthafte Anstrengungen vorangeschritten sind wirst du natürlicherweise damit beginnen nach anderen Menschen Ausschau zu halten die deine Interessen und deine neu entdeckten Talente auch teilen. Diese Lektion führt dich bald nach deiner Suche sicherlich auch zu  anderen Menschen, die du vielleicht schon kennen gelernt hast oder die du noch kennen lernen willst. Bei der Suche können dir außerdem die Kulturgeister behilflich sein unter dem Netzwerk-  Heiden suchen Heiden.

    Die Lektion Nr. 8 enthält ein Schema wie du deine eigene Gruppe gründen kannst. Die Freude über das Praktizieren der Naturreligion mit anderen ist grenzenlos schön. Sie verbindet uns alle und schafft soziale Netzwerke. Aber du solltest dir auch der Fußangeln bewusst sein, die durch die vielen unehrenhaften Zeitgenossen ausgelegt werden können.
     

Lektion Nr. 9 - beschäftigt sich mit der Heilkunde.

    In dieser Lektion wirst du lernen was Druiden und Hexen tun, was Kräuterweiber schon lange wussten, was Schamanen benutzen um „Kraft aufzubauen“ die dich oder andere Personen heilen kann.Du kannst dir selbst zu guter Gesundheit verhelfen und nach dieser Lektion wirst du auch wissen wie.
     

Lektion Nr. 10 - beschäftigt sich mit Telepathie, Hellsehen und Hellfühlen.

    Schütze dich selbst und erreiche deine Ziele indem du lernst wie du Gedanken lesen kannst, wie du sie konzentrierst, wie du Ereignisse voraussehen kannst die hunderte von Kilometern weit fort geschehen oder vielleicht stattfinden werden, wie du deine Sinne fein entwickeln kannst und weiter mit der ESP- (= Extra Sensory Perception) oder ASW (= Außersinnliche Wahrnehmung) -Wahrnehmung arbeiten kannst.

    Diese möglichen Fähigkeiten sind Wirklichkeit. Du wirst schon bald beginnen sie auf einer kleinen Basis zu benutzen und dann werden sie Tag für Tag über die Jahre wachsen.
     

In Lektion Nr. 11 - lernst du über Weissagungen und Prophezeihungen.

    All die Lektionen die du bis dann durchgearbeitet haben wirst liefern dir den Weg bis hin zu dieser Lektion. Lerne deine eigene Zukunft zu gestalten,selbstbestimmt statt fremdbestimmt zu sein, lerne die Kunst astrologische Begriffe zu übersetzen und ihre Weisheit verstehen, Runenstäbe, Tarotkarten, das I-Ging, das Handlesen oder andere natürliche Weissagemethoden  kennen.

    Diese Lektion wird dir viele wichtige Informationen geben die du brauchen wirst um die Wahl zu treffen und persönliche Katastrophen zu vermeiden. Sie wird dich gewissermaßen ans Steuer deines eigenen Lebens setzen.
     

Lektion Nr. 12 - beschäftigt sich mit dem Gesetz der Harmonie.

    Die Lebensführung ist für naturreligiöse Menschen ganz wichtig.

    Diese Lektion unseres Grundkurses enthält eine Zusammenfassung und Aufforderung dazu dich an das zu erinnern, was du gelernt hat und das auch praktisch umzusetzen. Lerne das Wachstum auf allen Wegen und setze es weiter fort. Wenn du noch nicht eingeweiht worden bist, wird dir nun die Möglichkeit gegeben ganz formal in einer naturreligiösen Zeremonie eine Weihung zu bekommen.

    Diese Segnungen und Rituale veranstalten wir auch für Geburten, für Kinder, für das Erwachsenwerden, für Eheleite und Totenleiden und für viele andere Anlässe. Falls du dazu Fragen hast setze dich mit deinem persönlichen Lehrer in Verbindung.

 

Weitere Informationen

Nachdem du die 12 Grundlektionen erlernt hast werden wir dir ein Abschlusszertifikat aushändigen das dich in die Lage versetzt, eigene Veranstaltungen zu leiten , und damit auch Personen zu erreichen die direkt in deiner Umgebung sind.

Wenn Du diesen Lehrgang bearbeiten willst ist es unbedingt nötig ein persönliches Gespräch zu führen um alle Deine Fragen präzise zu klären.

Für weitere Informationen sende bitte eine Email an info@keltia.de oder benutze unser Kontaktformular.

 

zurück zur Übersicht

nach oben

 

 

 

 Sitemap

©2012 - Copyright  Comardiia Druuidiacta / Nemeton Dearraich               Impressum

english informations